« zurück zur Übersicht

DASL Jahrestagung 2017 „Komplexität und Unsicherheit“

Bild zum Beitrag 

Globalisierung, Migration und Demografie, Digitalisierung, Wertewandel und Klimaerwärmung wirken weltweit als Treiber einer „urbanen Transformation“ (WBGU).

 Das Ziel der Verhandlungen der Jahrestagung ist es, Antworten auf folgende Leitfragen zu finden:

–  Verstehen wir als PlanerInnen die „Zeichen der Zeit“ ausreichend?
–  Haben wir noch die passenden und angemessenen Konzepte (Leitbilder, Ziele, Strategien)?
–  Was sind die Konsequenzen für die Gestaltung der notwendigen Veränderungsprozesse?




Die Teilnahme an der Jahrestagung ist als Fortbildungsveranstaltung bei verschiedenen Architektenkammern anerkannt.

Teilnahmegebühr Jahrestagung:
Studierende 50 € I  DASL-Mitglieder 100 €  I Regulär 150 €
Abendempfang (inkl. 3-Gänge Buffet) 65 €
Exkursionen/Führungen 20 €

Übernachtungen: Kontingente an Hotelzimmern stehen bis Mitte September zur Verfügung.

 
« zurück zur Übersicht