« zurück zur Übersicht

Rückblick Jahrestagung 2013

Bild zum Beitrag

„Beiträge zu einer ökologischen Moderne. Auf der Suche nach einer sozial gerechten, offenen und Ressourcen schonenden Gesellschaft“

Die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung hat auf der Jahrestagung 2013 die Grundzüge einer „ökologischen Moderne“ gemeinsam mit Gästen diskutiert. Hierbei wurden innovative Lösungsansätze zu einem effizienteren Umgang mit den vorhandenen Ressourcen entwickelt und neue Formen des gesellschaftlichen Zusammenlebens für den gebauten Raum thematisiert. Die Jahrestagung in Hamburg hat einen Diskussionsbeitrag zu den damit verbundenen sozialen, städtebaulichen und ökologischen Herausforderungen geleistet.

Termin: 26.–29.  September 2013

Ort: Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, 21107 Hamburg

Partner der Tagung: SAGA GWG, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt | Hamburg, IBA Hamburg

Das "Deutsche Architektenblatt" hat mit Margit Bonacker über die Jahrestagung 2013 gesprochen - Interview

 
« zurück zur Übersicht