« zurück zur Übersicht

Dienstag, 17. Juni 2014, 19:00 Uhr

Streit? Gespräch! Wem gehört der öffentliche Raum?

Alte Seefahrtschule, Rainvilleterrasse 4, 22765 Hamburg

Was ist ein „öffentlicher Raum“? Ist der öffentliche Raum ein „Raum für alle“?
Darf die Zugänglichkeit öffentlicher Räume aus pragmatischen Gründen (Vandalismus, soziale Kontrolle) eingeschränkt werden?
Welche „Regeln“ gelten für die Nutzerinnen und Nutzer des „öffentlichen Raums“?
Sind Zäune und private Sicherheitsdienste der richtige Weg, um Vandalismus zu begegnen?
Gibt es zivilgesellschaftliche Alternativen? Wie bildet sich ein zivilgesellschaftlicher Konsens zu den unterschiedlichen Nutzungsformen des öffentlichen Raums?
Wie können sich Formen der Verantwortung für die Aufrechterhaltung der Qualität des öffentlichen Raums herausbilden?

Es diskutieren:
Andy Grote
Bezirksamtsleiter Bezirk Hamburg-Mitte
Prof. Dieter Läpple
HafenCity Universität Hamburg | DASL
Moderation:
Sabine Rheinhold | Journalistin

Einladung

 

 
« zurück zur Übersicht

 
» Termine